Zentrum für Gestaltung HfG Ulm
TheaterMusikBildende KunstLiteraturFilm
Einrichtungen/ Veranstalter
Veranstaltungsorte
Die denkmalgeschützte ehemalige Hochschule für Gestaltung HfG Ulm, Anfang der 50er Jahre nach Entwürfen von Max Bill erbaut, diente von 1955–1968 als Schulstätte.

Heute finden sich im Zentrum für Gestaltung HfG Ulm das HfG-Archiv (Teil des Ulmer Museum), gewerbliche gestaltungsnahe Mieter sowie ein umfangreich ausgestatteter Veranstaltungsbereich für private Feiern wie auch gewerbliche Veranstaltungen.

Von 2009–2013 wurde die HfG grundsaniert. Aktuell sind noch zwei letzte Mietflächen verfügbar. mehr...
 
 
SCHRIFTGRÖSSE  Schrift NormalSchrift GroßSchrift ganz Groß  |  DRUCKEN  Drucken
facebook
Anmelden
SUCHE
Volltextsuche der Website
Link zu Service und Förderungen
 
KONTAKT
Seite Empfehlen
 
RAUMINFORMATIONEN
Raumdetails
Mit Großem und Kleinem Hörsaal, Mensa inkl. Wellentresen und Seminarraum stehen Mietflächen unterschiedlichster Größe und Ausstattung für Veranstaltungen jeglicher Art zur Verfügung. Der Veranstaltungsbereich ist mit W-LAN und Audiotechnik ausgerüstet. Als Mobiliar stehen Egon Eiermann SE 68 Stühle, Tische nach Entwurf von Max Bill und Ulmer Hocker zur Verfügung. Für gastronomische Zwecke steht Ihnen ein Kühlraum in der Küche zur Verfügung. Spülmaschinen und hygienische Flächen zum Anrichten von Speisen können dazugemietet werden. Eine Bindung an einen Caterer besteht nicht, wir empfehlen jedoch unsere hausinternen Caterer "albrecht.catering".
 
GALERIE
Außenansicht der HfG Ulm
Wellentresen
Kleiner Hörsaal
Seminarraum
Großer Hörsaal
Mensa
Säge
Terrasse
Terrasse
STANDORT